10 Ideen – 21 Tage

Wie Sie Ihre Kreativität beim Suchen von Lösungen entfesseln

Trainieren Sie das Finden von Lösungen und erzeugen Sie Antworten und Ideen am laufenden Band – egal für welche Themen

Falls Sie sich DAS fragen:

Ihnen liegt ein Thema am Herzen, es erscheint Ihnen jedoch zu groß und übermächtig?

Ihnen fallen beim Brainstorming und anderen Kreativ-Workshops nur Standardantworten und allseits bekannte Lösungen ein?

Sie fühlen sich wenig kreativ, wenn es um das Finden von Lösungen geht?

Dann stellen Sie sich DAS vor:

Stellen Sie sich vor, Sie gehen Ihr Herzensthema an – und Sie erarbeiten sich eine detaillierte Aufgabenliste, die Sie Ihrem Traum zielstrebig Schritt für Schritt näherbringt.

Stellen Sie sich vor, Sie kommen immer wieder mit neuen, manchmal vielleicht völlig verqueren Ideen und Lösungsansätzen an.

Stellen Sie sich vor, wichtige offene Punkte (oder Hindernisse) auf Ihrer Aufgabenliste lassen sich durch neue Ideen, neue Lösungsansätze schließen oder umgehen.

In diesem kostenlosen Training werden Sie

  • sich jeden Tag um Antworten und Lösungen zu den unterschiedlichsten Themen kümmern
  • Ihren Blickwinkel und Horizont erweitern
  • lernen sich dazu zu bringen, noch mehr Lösungen zu finden als die offensichtlichen
  • feststellen, dass Sie abstrakter, ausgefallener und kreativer denken können als bisher angenommen
  • vielleicht, aber nur vielleicht, Ihre Zukunft in heute noch ungeahnte Bahnen lenken.

Falls das nichts für Sie ist – alles gut, Ihre Entscheidung, bleiben Sie wie Sie sind.

Für alle anderen geht es hier zur Anmeldung:

10 Ideen - 21 Tage - Anmeldung zum kostenlosen Training

Fragen zu „10 Ideen – 21 Tage“?

Sie haben noch Fragen? So einige werden in den 10 Ideen-FAQs beantwortet. Alle anderen können Sie mir gerne per E-Mail oder über das Kontaktformular senden.

Einige weitere Zeilen und was die 10 Ideen bei mir ausgelöst haben können Sie in diesem Artikel nachlesen. Dort können Sie auch gerne einen Kommentar hinterlassen sowie das Feedback von anderen lesen.

Lösungen finden – privat, beruflich, Kleinkram und Weltrettung

Die Gründe, warum Sie Ihr Gehirn auf das Finden von Lösungen trainieren sollten, sind so vielfältig wie die Personen verschieden sind.

Sie suchen neue Abenteuer- und Spielideen für Ihre Kinder?

Sie möchten eine größere Auswahl an Pastagerichten auf den Tisch bringen?

Sie überlegen, wie Sie den Hausbau neben Familie, Beruf und Sport stemmen können?

Sie planen eine große Herausforderung, kommen bei der Umsetzung jedoch nicht weiter?

Sie möchten persönlich etwas für den Klimaschutz tun, wissen aber nicht, wo Sie anfangen können?

Die Lösungen zu Ihren Fragen werde ich Ihnen nicht liefern. Das wird auch das kostenlose Kreativitätstraining nicht von alleine schaffen.

Was das Training jedoch bei Ihnen (voraussichtlich) auslösen wird: Ihre grauen Zellen in Schwung bringen und Sie täglich mit dem Finden von Lösungen erfreuen.

Der Start wird etwas holprig sein, jeden Tag durchzuhalten ist ebenfalls nicht einfach. Doch wenn Sie nach dem dreiwöchigen Training Ihre eigenen Punkte angehen, vielleicht sogar schon mit gedanklichen Vorläufern während der 21 Tage, so werden Sie erstaunt sein.

Warum erstaunt? Sie werden feststellen, was Sie alles an Antworten, Ideen und Lösungen generieren können, wenn Sie sich täglich damit beschäftigen. Nach zehn Tagen haben Sie bereits mindestens einhundert Ideen bzw. Lösungen aufgeschrieben. Das ist während des Trainings alles spielerisch. Doch stellen Sie sich vor, Sie gehen Ihre eigenen Themen an und haben nach zehn Tagen einhundert Stichpunkte. Oder nach vier Wochen 280.

Ich habe bei mir festgestellt, dass sich sehr schnell eine unheimliche Dynamik entwickelt. Ideen, neue Aufgaben bzw. Aktionen, Lösungen zu Problemen kommen sehr schnell und ich möchte sie dann auch umsetzen. Rückblickend auf z.B. drei Monate denke ich jedes Mal, „wow, wer hätte das gedacht“. Im positiven Sinne, versteht sich.

Lösungen finden – ein kostenloses Training – ohne Verpflichtungen

Probieren Sie das Training gerne aus. Es ist komplett kostenlos und verpflichtet zu rein gar nichts. Über Anregungen, Lob und Kritik freue ich mich!

Anmeldung

Hier noch einmal der Link zur Anmeldung:

10 Ideen - 21 Tage - Anmeldung zum kostenlosen Training

6 Gedanken zu „10 Ideen – 21 Tage

  1. Hallo Hubert,
    das 10 Ideen-Training hat mir gut gefallen. Allerdings hat es mich auch überfordert und ich habe es nicht konsequent jeden Tag geschafft. Habe manchmal einfach nicht dran gedacht bzw. es hat in meinen Tagesablauf nicht rein gepasst. Habe nun erstmal aufgehört. Anstelle immer neue Ideen zu produzieren, möchte ich lieber die ein oder andere umsetzen.
    Einigen Leuten habe ich schon von den 10 Ideen erzählt. Bei Gelegenheit empfehle ich es gerne weiter. Auch an meinem Bruder, der die Methode ggf. in seiner Firma einsetzen kann.
    Danke und viele Grüße!

    1. Hallo Astrid,
      danke fürs Durchführen und natürlich auch für das Weiterempfehlen dieses Kreativitätstrainings.
      Schade, dass es nicht ganz reibungslos lief, und danke für die Info mit den Schwierigkeiten wg. „nicht jeden Tag geschafft“.
      Gut zu hören, dass es einige neue Ideen gab, die Du umsetzen möchtest – viel Erfolg dabei und ich bin gespannt, was daraus wird!

  2. habe nun die drei Wochen durch und muss gestehen: ich hätte nie gedacht, dass mich ein so einfaches tägliches Training so inspiriert und fasziniert. Am Anfang war ich sehr skeptisch, doch jetzt nach den 3 Wochen habe ich unglaubliche 24 neue Themen für mich!! Und das sind nur die ersten Gedanken, noch nicht einmal die Details!!
    Als nicht so positiv empfand ich, dass täglich etwas gemacht werden sollte. Vielleicht kannst du das noch auf zum Beispiel 5x pro Woche ändern?
    Das war aber auch das einzige was mir nicht gefiel. Alles in allem: super und sehr empfehlenswert!!!

    1. Hallo Sina,
      klasse, freut mich sehr, dass du von dem Lösungsfindungs-Training fasziniert und inspiriert bist (Letzteres hatte ich noch nicht als Feedback).
      24 neue Themen – sollte ich mal eine Kreativkraft suchen, so schreibe ich dich an! 😉
      Danke auch für den Hinweis mit 5x/Woche. Rein technisch ändern kann ich das, jedoch ist der Gedanke dahinter, wirklich jeden Tag ein bisschen das Suchen von Lösungen bzw. Ideen zu trainieren. Aber: ich packe es auf meine Liste und überlege, ob ich ggf. das Training ändere oder eine zweite Version anbiete. Im Trainingspaket für Firmen ist dies bereits möglich…
      Danke für deine Zeilen & viele Grüße

  3. was für ein tolles Training! Zugegeben, die drei Wochen JEDEN TAG durchzuhalten war nicht einfach, vor allem die zweite Woche war schwierig. Ab Anfang der dritten Woche lief es dann wieder und ich denke, ich werde noch wochenlang weitermachen.
    Was fiel mir auf? Nach der ersten Woche wurden meine Ideen / Antworten / Lösungen kreativer, ich bezog sie nicht mehr nur auf mich persönlich, sondern als generelle Lösungsfindung. Zudem merkte ich, wie mit jedem Tag die „Hemmungen“ fielen, damit meine ich auch solche Lösungen aufzuschreiben, die nicht sofort logisch und korrekt erscheinen.
    Eine wirklich geniale Übung / Training!
    Vielleicht komme ich in ein paar Wochen auf dich zu mit der Bitte um neue Themen, falls mir langweilig werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.