10 Ideen FAQ

Fragen und Antworten zu „10 Ideen – 21 Tage“

 

Bevor es mit den echten Fragen losgeht – warum der Wechsel vom Sie zum du?

Auf dieser Website verwende ich als Standardansprache das formale Sie. Dies ist im Bereich der Projektarbeit als Projektleiter und Business Analyst aus meiner Sicht mehr als angebracht.

Für das kostenlose Kreativtraining von „10 Ideen – 21 Tage“ wechsle ich für diese FAQs sowie die Trainings-E-Mails aufgrund der besseren persönlichen Ansprache zum du. Dies beinhaltet ebenso das Verwenden des Vornamens bei der Anrede in den E-Mails.

 

Worum geht es bei „10 Ideen – 21 Tage“?

Der grundsätzliche Gedanke ist, das Gehirn durch regelmäßiges „Training“ generell für die Lösungsfindung fit zu machen.

Das tägliche Training wird dich, vergleichbar mit körperlichem Fitnesstraining, fitter und trainierter machen für die Suche nach Lösungen jeglicher Art.

Probiere es aus, halte die drei Wochen durch (jeden Tag! Es ist nicht so leicht, wie es klingt) und ich bin mir sicher, du wirst vom Ergebnis überrascht sein.

Für 21 Tage werde ich dich mit Denkanstößen versorgen, mit denen du deine Kreativität beim Finden von Lösungen schulen kannst.

Jeden Tag denkst du dir 10 Ideen für das Tagesthema aus. 21 Tage lang.

 

Was hast du davon?

Das liegt an dir. Ich kann dir nur sagen, was es bei mir ausgelöst hat. Seit ich täglich mein 10 Ideen-Training anwende,

  • finde ich deutlich mehr Alternativen und Lösungen, neue Wege und Ideen zu Themen, die mich beschäftigen und mein Herz bewegen
  • generiere ich am laufenden Band nicht nur zahlreiche Ideen zu Themen, sondern auch neue Themen, über die ich mir Gedanken machen möchte
  • detailliere ich Themen immer weiter, bis ich auf die Ebene von klar erkennbaren Aktivitäten (To Do) gekommen bin
  • lasse ich mich täglich überraschen, welche neuen Ideen/Themen mir heute über den Weg laufen
  • erledige ich täglich mehr offene Punkte als vorher in mehreren Tagen.

 

Was ist der Sinn und Zweck von „10 Ideen – 21 Tage“?

Ganz einfach: Ich möchte dir zeigen, mit welch sehr einfachen Mitteln ich meine Kreativität bei der Lösungsfindung enorm gesteigert habe. Damit du dies auch für dich ausprobieren kannst, biete ich dir dieses sehr simple 21-tägige Training an.

 

Was ist ein Thema?

Das ist, etwas anders formuliert, deine Tagesaufgabe.

 

Was ist eine Idee?

Eine Lösung, Alternative, neuer Gedanke, Aufgabe, Notiz, Merker, nächster Schritt – was auch immer dir zur Tagesaufgabe einfällt.

 

Wie läuft das Training ab?

In meinen E-Mails sende ich dir einige Themen für die kommenden Tage.

Suche dir jeden Tag ein Thema aus, das du bearbeitest.

Die Reihenfolge der Themen ist egal, aber wichtig ist: nur ein Thema pro Tag.

Finde zu jedem Thema mindestens zehn Lösungen bzw. Antworten.

 

Wie hoch ist der Zeitaufwand pro Tag?

Das hängt natürlich vom Thema, deiner Verfassung und vielen anderen Dingen ab. Normalerweise wirst du für die tägliche Übung irgendetwas zwischen zwei und zwölf Minuten benötigen. Vielleicht stellst du fest, wie ich auch, dass nach und nach der tägliche Aufwand geringer wird.

 

Müssen alle Ideen gut und machbar sein?

Nein. Zunächst einmal ist eine Idee eine Idee. Ob sie gut oder weniger gut ist, das entscheidest du irgendwann später (oder gar nicht).

 

Was machst du mit Ideen, an denen du detaillierter arbeiten möchtest?

Setze sie gerne als neues Thema „hinten“ auf die Liste (ab Tag 22). Du wirst feststellen, irgendwann wird deine Themenliste immer länger…

 

Soll ich dir meine täglich gefundenen Ideen zuschicken?

Nein, definitiv nicht. Deine Ideen sind deine Ideen. Behalte sie für dich, detailliere sie weiter, arbeite weiter dran, mache sie zu einem neuen Thema, oder wirf sie einfach weg.

Die Hauptsache ist, du bist täglich aktiv.

 

Was bedeutet das „ich“ in den Themen?

„Warum sollte ich die 10 Ideen täglich angehen?“ Das bedeutet nicht, dass du Ideen sammeln und mir dann zuschicken sollst, damit ich jeden Tag hunderte neuer Ideen bekomme.

Deine Ideen sind für dich – behalte sie für dich, arbeite weiter an ihnen. Die Themen habe ich lediglich mit „ich“ besetzt, um dir gedanklich auf die Sprünge zu helfen, dass es hier um dich geht.

 

Wann sehe ich Verbesserungen an meiner Kreativität, bei der Lösungsfindung, neuen Einfällen?

Die Antwort hierauf ist schwierig. Je nachdem, welchen Hintergrund du hast, kann bereits nach wenigen Tagen ein Schalter umgelegt sein und du wirst dich vor neuen Ideen und Einfällen kaum retten können. Andererseits kann es auch länger als zwei Wochen dauern, bis es „klick“ macht und die Ergebnisse sprudeln.

Verzage nicht, wenn dir Ideen/Lösungen auch in der zweiten Woche noch nicht leicht von der Hand gehen. Wie auch beim sportlichen Training benötigst du zunächst eine Grundlage, auf die du aufbauen kannst. Und dann kann die Post abgehen.

 

21 Tage Training, kostenlos?

Ja, klar doch. Für Privatpersonen ist das Training kostenlos. Es geht hier nicht um 21 ganztägige Schulungen, sondern darum, dich jeden Tag für ca. 2-12 Minuten auf kreative Lösungsfindung zu konzentrieren. Das Setup sowie Themen für 21 Tage bekommst du komplett kostenlos, lediglich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse benötigen ich, um dir die Informationen zusenden zu können.

Du bist auf dieses Training zur Lösungsfindung gestoßen und möchtest es gerne für dein Unternehmen einsetzen? Gerne doch. Die Nachrichten und Themen werden auf dein Unternehmen angepasst, auf Wunsch mit Firmenlogo versehen. Individuelle Themen und Inhalte sind ebenso möglich. Kontaktiere mich und beschreibe mir kurz, was du dir vorgestellt hast, ich melde mich umgehend bei dir.

 

Und was ist nach den 21 Tagen?

Dann bist du vielleicht, hoffentlich, sicherlich so fit und munter, dass du dir selbst viele neue Themen aussuchst und bearbeitest.

Falls dir das schwerfallen sollte, so melde dich bitte gerne bei mir und wir besprechen das weitere Vorgehen.

 

Wie melde ich mich an zu dem kostenlosen Training „10 Ideen – 21 Tage“?

Das ist eine recht einfache  Angelegenheit. Zum einen erläutere ich im Beitrag Lösungen finden mit der 10 Ideen-Methode, wie es mir ergangen ist und warum ich dieses Training herrlich finde. Die Anmeldung zum Training ist mit dem Formular am Ende des Beitrags möglich.

Alternativ, und noch einfacher, das nachstehende Formular ausfüllen, absenden und starten.

Viel Freude, Spaß und Erfolg!

 

Das Training ist kostenlos für Privatpersonen. Firmenkunden bitte ich um Kontaktaufnahme.
Für die bessere persönliche Ansprache wechsle ich für das Training zum „du“.

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

 

 

(Deine Daten verwenden wir nur für die „10 Ideen – 21 Tage“-Aktion sowie ggf. darauffolgende Newsletter. An Dritte werden wir deine Daten definitiv nicht weitergeben. Du kannst bei jeder erhaltenen E-Mail künftige E-Mails abbestellen. Möchtest du der Speicherung deiner Daten widersprechen, so schicke uns bitte eine Nachricht an kontakt@huberthell.de. Mit dem Absenden der Daten (Vorname, E-Mail-Adresse) willigst du in die Datenverarbeitung ein und stimmst unserer Datenschutzerklärung zu.
„10 Ideen – 21 Tage“ by CPM Hubert Hell GmbH, Theodor-Storm-Str. 44a, 22926 Ahrensburg)