Outlook 365 schließt sich ständig selbst

Outlook 365 schließt sich ständig selbst. Gestern war alles noch ok, heute ist dies eine „Funktion“, die mich mal wieder den Kopf schütteln lässt.

Um es vorwegzunehmen: das Problem habe ich nach etwas Suchen im Web behoben, und dieses Mal lag es nicht an Outlook 365 bzw. Microsoft!

Heute Morgen startete ich den Rechner und war mit verschiedenen Themen beschäftigt. Irgendwann fiel mir auf, dass Outlook nicht (mehr) geöffnet war.

Ein Klick, Outlook öffnen, weiterarbeiten.

Ein paar Minuten später: Outlook ist nicht geöffnet. Habe ich es erneut aus Versehen geschlossen?

Also erneut Outlook 365 öffnen, weiterarbeiten, mit erhöhter Wachsamkeit gegenüber dem Outlook-Status.

Und siehe da, nach gut einer Minute war dieses „Feature“ bereits wieder aktiv. Outlook 365 war weg, geschlossen, beendet, aus die Maus.

Outlook 365 schließt sich ständig selbst – warum?

Diverse Suchen nach einem möglichen Fehler und der entsprechenden Lösung führten alle nicht zum gewünschten Ergebnis:

  • gestern Abend wurden keine Windows-Updates
  • und auch keine Outlook-Updates installiert,
  • Outlook 365 „hängt“ nicht, sondern ist schlichtweg geschlossen, alle Prozesse sind beendet,
  • und die meisten Tipps waren schon etwas älter (2020 und älter), also schien dies kein topaktuelles Problem zu sein.

Nach etwas geänderter Suchanfrage kam ich auf diversen Umwegen schließlich auf den Tipp:

Outlook 365 schließt sich ständig selbst: das liegt vermutlich an einem defekten Outlook Add-In.

Welche Outlook Add-Ins habe ich installiert?

Unter Datei / Optionen / Add-Ins kannst du sehen, welche Add-Ins für dein Outlook installiert sind.

Zunächst etwas skeptisch schaute ich mir die für mein Outlook 365 installierten Add-Ins an.

Bewusst installiert habe ich kein einziges von ihnen, aber immerhin sagten mir alle etwas. Zumindest in Bezug auf andere Programme, die auf dem Rechner laufen. Warum diese als Add-Ins bei Outlook auftauchen – tja, da habe ich wohl irgendwann ein „Ok“ geklickt, ohne mir über die Auswirkungen bewusst zu sein. Oder sie wurden automatisch hinzugefügt, was mich auch nicht weiter wundert.

Outlook 365 schließt sich ständig selbst – Add-In von Tresorit war der Übeltäter

Eines der Add-Ins (Tresorit für Outlook) benutze ich nie. Über die Liste in „Apps und Features“ (rechte Maustauste auf dem Windows-Symbol links unten) konnte ich die App „Tresorit für Outlook“ sehen, mit einem Update von gestern.

Da nie genutzt war die Entscheidung einfach: deinstallieren.

Outlook habe ich danach neu gestartet – und es blieb offen… hurra!

Somit: Das Problem „Outlook 365 schließt sich ständig selbst“ ist für heute behoben. Mal sehen was die kommenden Tage bringen.

Meine Frage an dich: Outlook 365 Add-Ins verwalten, aktivieren, deaktiveren

Was ich jedoch bisher (immer noch) nicht komplett verstanden habe, trotz diverser Anleitungen von Microsoft und im Web: wie kann ich Add-Ins in Outlook 365 aktivieren oder deaktivieren?

Falls du hierzu eine Lösung hast, so lasse mich das bitte wissen – danke!

Schreibe einen Kommentar