Kategorien
blog WordPress allgemein

Meine Fragen zu VG WORT und WordPress

Welche Fragen tauchten bei mir bei der Integration von VG WORT und WordPress auf? Habe ich zu allen Fragen eine passende Antwort gefunden? Dies ist eine kleine Übersicht.

In einem separaten Beitrag habe ich ausführlich erklärt, wie du vorgehen musst, um VG WORT in WordPress zu integrieren.

Vor, bei und nach der Anmeldung bei der VG WORT sowie der entsprechenden Anpassungen in WordPress hatte ich einige Fragen. Einige Antworten ergaben sich von selbst, andere sind nach wie vor trotz Recherche offen. Und weitere werden bestimmt noch kommen.

Und hier sind sie. Die Reihenfolge entspricht in etwa dem Vorgehen zu Anmeldung und Installation.

Anmeldung: Muss ich mich nur bei der VG WORT anmelden, oder auch bei Prosodia (Plugin in WordPress) oder einem Verlag?

Die Anmeldung bei der VG WORT ist Pflicht, dies erledigst du online. Hier geht es zur Login-Seite der VG WORT, auf der du dich auch registrieren kannst.

Nur registrieren genügt jedoch nicht, du musst auch einen Wahrnehmungsvertrag abschließen. Das sollte nach der Registrierung selbsterklärend sein. Falls nicht, lies bitte meine detaillierte Anleitung zu VG WORT und WordPress durch.

Eine Anmeldung bei einem Verlag oder bei Prosodia, die das WordPress-Plugin bereitstellen, ist nicht erforderlich.

Wie vergebe ich eine Zählmarke für einen Gastautor auf meinem Blog?

Wenn der Gastautor bei der VG WORT gemeldet ist und eigene Zählmarken hat, dann soll er/sie dir eine (oder auch mehrere) zur Verfügung stellen.

Diese Zählmarke importierst du zunächst in WordPress. Beim Beitrag des Gastautors nimmst du den Haken bei „Zählmarke automatisch zuordnen“ raus und ergänzt manuell entweder die öffentliche oder private Zählmarke.

Wir sind mehrere Autoren auf einer Website – was machen wir am besten?

Eine Möglichkeit: ordne wie beim vorherigen Punkt beschrieben die Zählmarken manuell zu.

Alternativ soll es auch eine entsprechende (Bezahl-) Version für das Prosodia-Plugin für WordPress geben. Jedoch konnte ich hierzu keine aktuellen Informationen finden. Auf Anfrage beim Support wird (wurde?) eine stabile Beta-Version verteilt, jedoch ist diese Info mindestens zwei Jahre alt (Stand Mai 2021).

Sobald ich hier etwas Neues höre, werde ich den Text hier aktualisieren.

Hast du ggf. neuere Erkenntnisse?

Wie kontrolliere ich, ob die Zählmarken richtig eingesetzt und aktiv sind?

Wie erkenne ich, ob meine Zählmarken von der VG WORT erkannt und gezählt werden?

Hier gibt es drei Möglichkeiten. Die ersten beiden habe ich im „How To“-Artikel zu VG WORT und WordPress bereits beschrieben:

  • Prüfen-Funktion des Prosodia-Plugins nutzen
  • Seiten-Quelltext eines Artikels überprüfen.

Möglichkeit Nummer drei:

Es dauert ein paar Tage, bis die ersten Zählungen bei der VG WORT „erkennbar“ sind. Erkennbar soll heißen: das Zählen wurde gestartet, ohne Info, wie oft der Artikel bereits aufgerufen wurde.

Um zu sehen, ob die VG WORT deine Artikel bereits zählt, logge dich in VG WORT TOM ein. Gehe in den METIS-Bereich und klicke auf Zählmarken / Zählmarken recherchieren.

In der Übersichtszeile wirst du sehen, wie viele deiner Zählmarken bereits gezählt werden, dies ist die Zahl über „gezählte Zählmarken“.

Klickst du auf diese Zahl, dann werden dir in einer Liste die Zählmarken angezeigt, für die die VG WORT bereits Aufrufe gezählt hat. Zählung gestartet – Haken dran.

VG WORT TOM - welche Zählmarken werden bereits gezählt

Kann ich bei VG WORT oder im Plugin von Prosodia sehen, wie oft eine Zählmarke bereits gezählt wurde?

Nein, das ist nicht möglich. Um dies zu tracken müsstest du Statistik-Tools verwenden, wie zum Beispiel Statify (in WordPress), Google Analytics, Matomo, o.ä.

Zudem werden nur Seitenaufrufe aus Deutschland gezählt, hier musst du deine Statistiken ggf. korrigieren, um die VG WORT-Zählung annähernd bestimmen zu können.

Ich nutze Statify, das gibt mir eine grobe Annäherung. Damit kann ich zwar nicht feststellen, welche Aufrufe von außerhalb Deutschlands kommen, aber im Grunde ist mir das auch egal. Entweder ist ein Artikel über der Grenze für die Mindestaufrufe, oder er ist es eben nicht.

Zählmarken in WordPress sind aufgebraucht. Bekomme ich eine Nachricht vom Plugin oder schaue ich besser selbst regelmäßig?

Ob das Plugin automatisch informiert, das weiß ich (noch) nicht. Irgendwo hatte ich gelesen, dass es diese Funktion gibt, woanders hieß es, dass sie nun doch nicht da ist. Sobald meine Zählmarken knapp werden und ich mehr weiß, werde ich die Antwort aktualisieren.

Für mich hat das nicht so viel Relevanz, da ich eher selten Beiträge veröffentliche. Zudem habe ich auf meiner Artikel-Veröffentlichungs-Checkliste stehen, nach Veröffentlichung zu prüfen, ob eine Zählmarke zugeordnet wurde. Sollten alle aufgebraucht sein und ich vergessen haben, neue in WordPress zu importieren, so kann ich das kurzfristig nachholen.

Caching: werden auch gecachte Seiten korrekt gezählt?

Tja, wenn ich das bereits wüsste… ich will es schwer hoffen! Bisher konnte ich keine Info finden, ob Caching ein Problem ist oder nicht. Ein erfahrener WordPress-Benutzer meinte „Ja, das geht und ist kein Problem“ – gut, dann lassen wir das mal so laufen mit Caching.

Ich gehe davon aus, dass die VG WORT die Aufrufe gecachter Seiten problemlos zählen kann. Alles andere würde mich heutzutage wirklich wundern.

Dies ist die für mich momentan einzig offene wichtige Frage in Bezug auf VG WORT und WordPress. Falls du eine Antwort hast, so nehme ich die gerne auf.

Ich betreibe mehrere Webseiten bzw. WordPress Blogs. Muss ich für jede Website eine eigene Liste an Zählmarken herunterladen und importieren?

Jeder einzelne Text muss mit einer einzigartigen Zählmarke versehen werden.

Basierend auf dieser Erkenntnis (sorry, kleiner Scherz) ist es klar, dass bei zum Beispiel drei Webseiten drei unterschiedliche csv-Dateien mit jeweils unterschiedlichen Zählmarken importiert werden müssen. Pro Website jeweils eine, versteht sich.

Dies bedeutet ein kleines bisschen Mehraufwand beim Bestellen der Zählmarken bei VG WORT sowie dem Importieren in WordPress.

Mein Tipp hierzu, falls du eher zum Typ „kreativer Chaot“ zählst: zunächst eine Website von A-Z bearbeiten und abschließen. Erst dann die nächste Website, alles Schritt für Schritt. Somit vermeidest du, aus Versehen eine Liste bei zwei Webseiten zu importieren.

Multi-Site: Mein Verständnis ist, dass das Prosodia-Plugin Multisite nicht unterstützt. Das würde bedeuten, auch hier für jede einzelne Seite den Import individuell durchzuführen.

Wie führe ich eine Meldung bei der VG WORT durch?

Mindestanzahl an Aufrufen ist erreicht, nun fehlt nur noch die Meldung und (deutlich) später die Auszahlung.

Wie geht das mit der Meldung bei der VG WORT? Das werde ich mir Anfang 2022 anschauen. Einen separaten Beitrag mit einer detaillierten Anleitung werde ich schreiben und veröffentlichen.

Weitere Hilfestellungen bei Fragen zu VG WORT und WordPress

Grundsätzlich finde ich die Handhabung von VG WORT und WordPress, bzw. das Integrieren von Zählmarken der VG WORT in WordPress, eher einfach und problemlos.

Sowohl in VG WORT TOM als auch mit dem WordPress-Plugin von Prosodia kam ich schnell klar, fast alles war selbsterklärend. Dies widerspricht vermutlich so ziemlich allem, was im Netz über das Zusammenspiel von VG WORT und WordPress zu finden ist.

Unabhängig von meiner detaillierten Anleitung sowie den Fragen hier gibt es zwei weitere Informationsquellen, die so ziemlich alle Fragen abdecken, die ich mir nie gestellt habe.

Falls du dennoch weitere Fragen zu VG WORT und WordPress haben solltest, dann stelle sie gerne. Vielleicht kann ich dir weiterhelfen oder dich zumindest in die richtige Richtung schicken.

Viel Erfolg mit deiner Website!

7 Antworten auf „Meine Fragen zu VG WORT und WordPress“

Guten Morgen,
gemäß Anleitung habe ich alles richtig gemacht, das Verifizieren hat ebenfalls funktioniert. Nun habe ich für ein paar Artikel schon mehrere tausend Aufrufe, aber im METIS ist noch nicht vermerkt, dass es auszahlungsfähig ist. Hast du einen Tipp für mich?
Danke
Ben

Moin Ben,
ich nehme an, du beziehst dich auf das Zählen in 2021? Falls ja, so legt die VG WORT erst im Herbst (Anfang Dezember, glaube ich) fest, wie hoch die Mindestanzahl für Aufrufe in 2021 sein soll. Daher wirst du auch vorher keine Info bekommen, ob erreicht oder nicht. Insofern musst du dich leider bis Anfang 2022 gedulden und die VG WORT dich informiert (bzw. du selbst nachschaust in METIS, ob Zählmarken über dem Mindestaufruf waren).
Viele Grüße
Hubert

Hallo Hubert,
ja, ich habe mich erst im Frühjahr 2021 registriert und ich meinte das Zählen bisher in 2021. Danke für die Info, das klingt logisch. Ich werde Anfang 2022 schauen, was passiert (ist ja glücklicherweise nicht die Haupteinnahmequelle).
Danke und alles Gute! Ben

Hallo Hubert,
weißt du, ob ich auch nicht-deutschsprachige Webseiten bzw. Texte bei der VG WORT anmelden kann?
Gruß, Andrea

Hi Andrea,
die Sprache der Texte ist egal (bin mir ziemlich sicher), jedoch müssen die Seitenaufrufe aus Deutschland erfolgen.
Viele Grüße!

Hallo nochmal, nun hier nochmal,
könntest du mir schreiben, wenn du das mit dem Cache herausfindest? Würde mich auch interessieren, wäre ja blöd.
Danke! C.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.